dobroplast-jakosc-roku

Tipps

  Start/Tipps

Sind für eine störungsfreie Nutzung der Fenster Beschläge und Dichtungen wichtig?

Nicht jeder weiß, dass die Tatsache, wie lange ein Fenster störungsfrei genutzt werden kann, von der Pflege solcher Elemente wie Beschläge und Dichtungen abhängig ist. Die Beschläge sollten mindestens einmal im Jahr und nach Bedarf geschmiert werden. Zu Beginn sollte geprüft werden, dass keine der Metallelemente locker oder verschlissen sind. Alle beweglichen Elemente sollten geschmiert oder geölt werden. Bei der Wartung sollten Stoffe werden werden, die keinen Einfluss auf den Korrosionsschutz der Beschläge haben. Sollte ein Fenster nicht richtig schließen oder sich etwas abgesenkt haben, sollten die Höhe und der Druck des Rahmens durch Schrauben an den Scharnieren eingestellt werden. Die Dichtungen sollten ebenfalls gewartet werden. Dies erfolgt durch das Auftragen eines hierfür bestimmtes Mittel zum Schutz vor Witterungseinflüssen und dem Festfrieren der Dichtungen an die Profile im Winter. Am besten geeignet sind spezielle Präparate auf Basis von Silikonharzen.

Sind Kunststofffenster besser als Holzfenster?

Die Kunststofffenster sind gegen Feuchtigkeit, Pilze, Schimmel, Schädlinge, etc. absolut widerstandsfähig. Sie sind wartungsarm, müssen nicht geschliffen und lackiert werden. Sie bleiben viele, viele Jahre weiß. Holzfenster finden trotz der zeitaufwendigen und kostenintensiven Wartung ihre Fans, die überzeugt sind, dass Holz das schönste und beste Material für Fenster ist.
Daher ist es strittig, welche Wahl, die bessere Wahl ist - dies hängt ganz einfach von den persönlichen Vorlieben ab.

Warum setzt sich auf der Innenseite der Fenster Feuchtigkeit ab?

Dies passiert höchstwahrscheinlich, weil im Innenraum zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Man sollte die Belüftung prüfen und für Frischluftzufuhr von außen sorgen, zum Beispiel durch ein kurzes, intensives Lüften oder durch das Kippen des Fensters für einen längeren Zeitraum.
Man sollte jedoch einen Service zurate ziehen, wenn sich die Feuchtigkeit im Inneren des Fensters, zwischen den Scheiben absetzt. Dies kann durch die Undichtigkeit der Fensterscheiben verursacht werden, die ausgetauscht werden müssen.

Inwieweit trägt Argon zwischen den Scheiben zur Einsparung der Energiekosten bei?

Die bloße Anwendung des Argons hat die Reduktion des Wärmeübergangskoeffizienten von nur etwa 10 % im Vergleich zu einer Standardscheibe.
Die von uns empfohlene emissionsarme Verglasung U = 1,1 W/m2K und U = 1,0 W/m2K haben eine moderne Beschichtung und sind zusätzlich mit Argon befüllt, dadurch wird der Wärmeübergangskoeffizient um ca. 70 % im Vergleich zur Standardverglasung reduziert.

Warum beschlagen die Fenster auf der Innenseite?

Dieses Phänomen wird üblicherweise im Frühling und Herbst beobachtet. Dies ist mit höherer Feuchtigkeit und größeren Temperaturdifferenzen zwischen Innen und Außen verbunden. Dieses Phänomen hat nichts mit irgendwelchen Beschädigungen der Scheibe oder des Fensters zu tun.

Wie montiere ich Eckfenster?

Die Eckfenster werden miteinander durch einen 90° oder 135° Winkelprofil verbunden. Die Abmessungen der Fenster (Fensteröffnung) hängt von dem System des Profils ab.

Wann sollte man die Schutzfolie von den Fenstern entfernen?

Falls die Montage der Fenster etwas später vorgesehen ist, sollte die Schutzfolie spätestens drei Monate nach der Abnahme der Fenster abgezogen werden; werden die Fenster sofort montiert, sollte die Folie spätestens einen Monat nach der Montage entfernt werden. 
Die Fenster sind selbstverständlich während der Putzarbeiten vor Beschädigung und Verschmutzung der Beschläge bestmöglich abzusichern.

Bei den Abmessungen der Fenster wird zuerst die Breite oder die Höhe angegeben?

Bei den Fenstermaßen ist zuerst die Breite, dann die Höhe des Fensters anzugeben.

Nasz serwis wykorzystuje pliki cookies. Korzystanie z witryny oznacza zgodę na ich zapis lub wykorzystanie. Więcej informacji znajdziesz w naszej polityce dotyczącej cookies. X Ok, Zamknij